Gute Stimmung beim Karwendelmarsch

    Beim Karwendelmarsch hat es viel Sonnenschein gegeben.

    Der Karwendelmarsch findet jedes Jahr in Tirol statt.
    Heuer hat es dabei viele Rekorde gegeben.

    Der Karwendelmarsch ist ein sportliches Ereignis.
    Der Karwendelmarsch ist eine Wanderung von Scharnitz nach Pertisau.
    Das heißt also:
    Die Teilnehmer wandern entlang des Karwendelgebirges.

    Heuer ist die Stimmung besonders gut gewesen.
    Das Wetter ist sehr angenehm gewesen.
    Es ist trocken und warm gewesen.

    Heuer hat es auch zwei Rekorde gegeben:
    Noch nie sind so viele Menschen dabei gewesen.
    Insgesamt 2.500 Wanderer!
    Der Bergläufer Konrad Lex hat eine neue Rekordzeit aufgestellt.
    Er hat für die Strecke nur 4 Stunden 11 Minuten und 26 Sekunden benötigt.

    Wie üblich haben viele freiwillige Helfer den Marsch unterstützt.
    Diese Helfer haben die Wanderer angefeuert.
    Und die Helfer haben Getränke verteilt.

    Karwendelmarsch 2015 - Der Start in Scharnitz